Pensionen bieten zumeist familiäres Wohnen mit Verwöhnfaktor. Insbesondere Alleinreisende und ältere Urlauber schätzen diese Art der Unterbringung. Aber auch Familien genießen es, einmal ein wenig verwöhnt zu werden. Wir stellen Ihnen drei besonders interessante Pensionen am Achensee vor.

Vermietung beim Privatvermieter – eine Urlaubspension ist schon fast wie eine Kombination aus Urlaub und Hotel Mama: Sie wohnen in einem privaten Rahmen, nicht selten sogar mit ein wenig Familienanschluss. Man lernt sich gegenseitig ein wenig näher kennen, und dies macht die Sache weniger unpersönlich als ein Hotelaufenthalt.

Das Frühstück wird Ihnen liebevoll nach regionaler Sitte zubereitet, und man nimmt auch gerne Rücksicht auf Ihre Wünsche. Wenn Sie sich für diese Art der Urlaubsunterbringung interessieren, sollten Sie sich einmal die folgenden drei Pensionen am Achensee etwas näher anschauen.

Pension Urschnerhof (Pertisau)

Pension Urschnerhof
Pertisau 34
6213 Pertisau am Achensee
Österreich

In gemütlicher, familiärer Atmosphäre machen Sie bei Familie Fankhauser in der Frühstückspension Urschnerhof in Pertisau am Achensee Urlaub. Der Hof liegt direkt am Golfplatz, in nur wenigen Gehminuten sind Sie am See oder in den Karwendeltälern. Paragliding-Fans und solche, die es werden wollen, werden sich über die nahegelegene Paraglinding-Schule freuen.

Bis zum Skigebiet und zur Talstation sind es knapp 250 m, eine Skibushaltestelle ist 20 m vom Haus entfernt. Eine Langlaufloipe führt direkt am Haus vorbei. Für die Wellness steht eine Infrarotkabine für 2 Personen zur Verfügung. Leseratten können sich in der umfangreichen Hausbibliothek mit Lesefutter versorgen.

Das Haus selbst ist auch für Familien mit Kindern geeignet. Liegewiese und Kinderspielplatz dürfen genutzt werden, für kleine Gäste erhalten Sie auf Wunsch auch Reisebettchen, Hochstuhl und Spielzeug. Die insgesamt 8 Nichtraucherzimmer sind mit Doppelbetten ausgestattet, zwischen 16 und 37 m2 groß und verfügen über einen Ost- oder Südbalkon. Der Blick auf die Berge und die liebevolle Gestaltung der Außenanlagen lassen schnell Urlaubsstimmung aufkommen. Die kleineren Zimmer sind für 1-2 Personen gedacht, die Suite kann mit 2-4 Personen belegt werden.

Während das kleinere Zimmer bereits ab 26 Euro pro Tag und Person zu haben ist, kostet die Suite mit separatem Wohn- und Schlafzimmer ab 35 Euro.

Villa Obrist (Pertisau)

Villa Obrist
Pertisau 17a
6213 Eben am Achensee
Österreich

Die Frühstückspension Villa Obrist wird von Familie Obrist in Pertisau am Achensee geführt. Die kleine Familienpension stellt ein Doppel- und ein Mehrbettzimmer zur Verfügung. Liegewiese und Terrasse mit Blick auf den Achensee lassen die Alltagssorgen schnell vergessen. Golfplatz, Wald, Karwendeltäler, Loipe und Lift liegen sozusagen vor der Haustüre, bis zum See sind es etwa 10 Gehminuten, zur Bergbahn etwa 5 Gehminuten.

Die Unterkunft bietet somit einen guten Ausgangspunkt für alle erdenklichen Outdoor-Aktivitäten im Sommer oder Winter. Für Aktivitäten im Haus stehen ein Aufenthaltsraum und ein Lesezimmer zur Verfügung. Mit dem reichhaltigen Frühstück kann der Tag beginnen.

Das kleinere Zimmer ist für bis zu 2 Personen geeignet, im größeren kommen 3 Personen unter. Beide Zimmer sind mit TV ausgestattet. Der Balkon des größeren Zimmers bietet einen herrlichen Blick auf den Achensee. Das Doppelzimmer kostet ab 27,50 Euro pro Person und Tag, das Dreibettzimmer ab 29,50 Euro. Haustiere dürfen mitgebracht werden, ohne dass dafür zusätzliche Kosten anfallen.

Frühstückpension Rofangarten (Maurach)

Frühstückpension Rofangarten
Rofangarten 39
6212 Maurach am Achensee
Österreich

In Maurach bewirtet Familie Haidacher die Frühstückspension Rofangarten mit insgesamt 23 Betten in 7 Doppelzimmern und 3 Mehrbettzimmern. Von der Terrasse aus blicken Sie auf den Achensee und das auf der anderen Uferseite gelegene Karwendelgebirge. Zum See selbst gelangen Sie in drei Gehminuten, Tennisplatz und Radweg sowie Langlaufloipe und Skibushaltestelle sind ebenfalls schnell erreichbar.

Das Haus selbst liegt ruhig in einer Nebenstraße. Die Zimmer sind rustikal eingerichtet und verfügen mit Ausnahme des Familienzimmers über einen Balkon. Das Familienzimmer verfügt über ein separates, allerdings nur durch einen Rundbogen und nicht durch eine Tür abgegrenztes Kinderzimmer. Daneben steht auch ein Aufenthaltsraum zur Verfügung. Der Garten ist großzügig angelegt. Eine Liegewiese und eine Grillhütte sorgen auch für Erholung und Freizeitvergnügen direkt vor Ort. Kostenloses WLAN steht ebenfalls zur Verfügung.

Die Preise sind unabhängig vom belegten Zimmertyp und belaufen sich auf 25 Euro pro Person und Übernachtung. Auf Anfrage gibt es sogar Familienermäßigung. Für die „Aufi mußi Woche“ im September, ein besonderes Ereignis für Wanderfreunde, gibt es ein Pauschalangebot, das auch geführte Wanderungen beinhaltet.

Foto: Achensee Tourismus